… nixfacebooknixtwitternixamazon … nixgooglenixwikipedia …

Jeder zweite Mensch denkt nur ans Geld

Aus der NMS Gaspoltshofen erreichte uns nach einer Lesung die handgeschriebene Notiz einer Schülerin, eine Antwort auf unser neues Jugendbuch „Immer wieder Robinson“. Diese Notiz ist uns wichtig, darum stellen wir sie online (die Schülerin möchte namentlich nicht genannt werden).

„Viele Leute auf unserem Planeten denken immer nur ans Geld. Oder möchten reich sein. Auf unserem Planeten geht es immer nur darum, viel Geld zu haben. Macht und Reichtum. Jeder zweite Mensch denkt nur ans Geld. Es ist wirklich traurig, denn es gibt wirklich wichtigere Sachen im Leben. Manche Menschen kommen erst drauf, wenn sie Fehler gemacht haben. Fehler, die mit Reichtum zu tun haben. Sie machen sich erst dann Gedanken, wenn sie reich sind. Dass Reichsein nichts Besonderes ist. Denn es fehlt. Es fehlt Liebe und Freundschaft. Denn im Leben wird man nicht mit Geld reich, sondern man wird mit Liebe und Freundschaft reich. Menschen, die man liebt und gerne hat.“

Unsere Antwort ist uns auch wichtig 😉

„Einen Satz aus der Geschichte über die Quelle, die unermesslich reich macht, haben wir nicht vorgelesen: Wer Hunger hat, könnte schon auf die Idee kommen, nach einer Quelle zu suchen, die reich macht.

Ja, wir stimmen dir (bis auf einen Punkt) zu. In Wirklichkeit geht es in unserer Welt nur um Geld. Von den Reichsten bis zu den Ärmsten. Und Geld ist Macht. Und, ja, das müsste nicht so sein. Die besten Dinge im Leben sind gratis.

Du hast Recht, viele beginnen erst nachzudenken, wenn sie Fehler gemacht haben. Und auch wahr ist, dass man diese Fehler oft erst sieht, wenn man reich ist (vorher ist man damit beschäftigt, zu überleben).

Wir stimmen auch zu, dass Reichtum alles in allem nichts Besonderes ist – obwohl, richtig verstanden, es ist wirklich nicht unangenehm, reich zu sein!

Und jetzt möchten wir widersprechen: Liebe, Freundschaft … hat nichts mit Geld und so zu tun! Die Liebe ist überall. Und die Liebe kann überall fehlen.

Es gibt auch reiche und zugleich erfüllte Menschen, auch Weisen mit viel Geld sind wir begegnet. Weise sind sowieso selten, mit und ohne Geld.

Und schon sind wir wieder einer Meinung. Wirklich reich ist, wer Freunde hat, wer liebt, wer geliebt ist. Suche den Sinn des Lebens!

Danke für deine Gedanken!“